Schwangerenoutfit leicht gemacht

Schwangerenoutfit: Inspirations

Es ist noch gar nicht lange her, da sah ich mich damit konfrontiert, schwanger gut angezogen zu sein (s. Artikel „Spieglein, Spieglein…Babybäuchlein“). Und es war gar nicht so einfach, wie ich dachte. Denn Frau hat mit diversen Herausforderungen zu kämpfen: H&M und C&A bieten zwar portemonnaie-freundliche Umstandsmode, allerdings designtechnisch teilweise fragwürdig (Shirts mit Querstreifen…?!) und nach meinem Geschmack etwas bieder. Es gibt zahlreiche Boutiquen, die super schicke Umstandsmode führen, jedoch kostet hier ein Kleid definitiv mehr als 100 Euro. Meine Lösung war hier Onlineshopping, interessanterweise liegen die Briten mit schicker Schwangerenmode ganz weit vorne.


Und nun ist es ja wieder soweit. Baby No.2 is on its way, ein guter Grund nach Kleidungsstücken Ausschau zu halten, die meinen Bauch verschönern😉. Natürlich habe ich noch Kleidungsstücke der „letzten Saison“ im Kleiderschrank, aber wie es nun mal so ist…es kommt der Frühling, und da möchte Frau einfach etwas „Neues“ im Schrank haben😉.


Kaschmir-Liebe bei Mantel & Schal: für die Übergangsjahreszeit finde ich Kaschmir besonders toll. Es ist ein leichtes Material und wärmt trotzdem.


Über die Rubrik „maternity“ bei asos.com, den Uniqlo Onlineshop, und (ausnahmsweise) H&M bin ich fündig geworden. H&M: hier bekommt man Mama-Strumpfhosen in verschiedenen Varianten (strick, fein, schwarz, beige…). Da es langsam milder wird, habe ich mich dazu entschieden, mich mit Strumpfhosen und Kleidern/Röcken einzudecken, dazu ein paar Sneakers oder Turnschuhe, ein Jäckchen oder Übergangsmantel und fertig ist das Schwangeren-Outfit. Letztes mal hatte ich mir zwei Umstandsjeans zugelegt. Die sind zwar schön, aber irgendwann einfach zu umständlich anzuziehen. Kleider zum reinschlüpfen bieten eine hervorragende Alternative😊

Frühlingshafte Grüße

Eure Julie.

 

 

Teilen:

2 Kommentare

  1. Hannah Paula
    11. April 2019 / 6:47

    Hey Julie – Ich bin grad zufällig auf deinen Blog gestoßen. Meine Schwester ist gerade zum ersten Mal schwanger und genau über dieses Thema haben wir uns vor kurzem erst ausgetauscht. Gar nicht so leicht, chice & bequeme & bezahlbare Mode für Schwangere zu finden. Danke für deine Inspirationen – super hilfreich!! Ich werde ihr auf jeden Fall mal sagen, dass sie sich hier mal umschauen soll.
    Alles Gute dir weiterhin noch bei deiner Schwangerschaft! Viele Grüße, HP

    • Solvage21
      Autor
      12. April 2019 / 20:09

      Liebe Hannah,
      vielen Dank für Dein Kommentar.
      Es freut mich, dass Dich der Beitrag inspiriert hat:-)
      Wie Du erwähnst, das Thema “Umstandsmode” ist gar nicht so einfach, vor allem nicht wenn Frau bspw. schick ins Büro gehen möchte…;-)
      Sag Deiner Schwester einen lieben Gruss. Sie kann mich auch gerne direkt kontaktieren, wenn sie möchte: contact@mommylifeinheels.com

      Alles Liebe und eine schöne Osterzeit!
      Deine Julie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?